Muster für todesanzeigen

Das Buch enthält berühmte Nachrufe von Leuten wie Mark Twain, Abraham Lincoln, Theodore Roosevelt und Jackie Robinson. Es ist ein Blick in die Vergangenheit, der als Eine Karte unserer sich verändernden Werte, Sprache und Kultur im Laufe der Zeit fungiert. Ähnliche Analysen wurden anhand der Merkmalsbegriffe aus Nachrufen aus Wasilla, Alaska (Abbildung 2), Flint, Michigan (Abbildung 3) und Amherst, Massachusetts (Abbildung 4) durchgeführt. Wir berichten über zwei Ansätze – einer mit Expertencodierung, der andere mit Maschinencodierung – zur wissenschaftlichen Erforschung von Tugend und Wert durch Nachrufe. Die Studien 1 und 2 verwendeten Handcodierung, in der Nachrufe sorgfältig gelesen und beschriftet wurden. Studie 3 entwickelt die Ergebnisse der Studien 1 und 2 mit einer halbautomatischen, groß angelegten semantischen Analyse von mehreren tausend Nachrufen weiter. Abschließend denken wir über einige philosophische Implikationen dieser Studien sowie über die Aussichten für weitere Forschungen nach. Wir gingen davon aus, dass lokale Zeitungen ein nützlicher Ort sein würden, um nach Variabilität in Ausdrücken von gemeinsamen Werten zu suchen. Wir wollten jedoch auch die Nachrufe bedeutender Persönlichkeiten untersuchen, weil diese uns ein besseres Bild von den Neigungen von Menschen vermitteln könnten, die gemeinhin als groß oder anderweitig bemerkenswert angesehen werden. Es kann sein, dass Menschen in der Regel bestimmte Eigenschaften, wie Ehrlichkeit und Hingabe, als tugendhaft für Freunde und Lieben ansehen, während sie berühmte Personen anhand verschiedener normativer Kriterien bewerten, vielleicht unterschiedliche Eigenschaften wie Führung und Entschlossenheit bewerten. Nach Zagzebski [27] über exemplarische Tugendtheorie und Alfano [28] auf seiner Nietzschean-Variante betrachten wir jemanden als moralisches Beispiel für Kandidaten, wenn er starke Emotionen wie Bewunderung hervorruft. Es gibt keinen etablierten Index der Bewunderung, daher muss diese Definition empirisch befähigt werden.

Wir tun dies, indem wir davon ausgehen, dass Personen, die in der New York Times gedenkt, Kandidatensind sind. Um die Unterschiede zwischen Laienwerten und Elitewerten sowie die Werte von Kandidatenexemplaren zu untersuchen, lesen und kodierten wir Nachrufe der New York Times nach einem ähnlichen Satz von Methoden wie in Studie 1.

About LuckyEthel 127 Articles
Hello from me, LuckyEthel (AKA Caroline Kish) - I've been doing online affiliate marketing with my hubby, (AKA My Mate, Bert), for decades....since 1998...20 YEARS THIS YEAR!!